Toni Zanussi: 

L'anima, la terra, il colore - Die Seele, die Heimat, die Farben  

 

Ausstellung
Freitag, 20.05.2022
bis 17.07.2022
Bürgerhaus
Eintritt: frei

 

Jeder Anfang birgt einen Samen in sich, der, getrieben durch die Leidenschaft der Seele, gedeiht.

Toni Zanussi (geboren am 11. September 1952 in Qualso, Friaul) glaubte fest an die Kunst, als er im Jahr 1971 seine ersten Gemälde in der Galerie Bainville in Nassau, Bahamas, präsentierte. Dieser Samen gedieh auf verschiedenen Wegen und reifte weiter dank des Unterrichts durch David Maria Turoldo und Ernesto Balducci; stets schenkte der Künstler dabei den sozialen Themen Beachtung und realisierte schließlich die „Porta per la Pace“, das Tor zum Frieden (1988).

Toni Zanussi lebt und arbeitet in Stella di Tarcento (UD). Die Türen seines Ateliers in einem alten Bauernhof stehen jederzeit für Interessierte und Freunde offen. In diesem würdevollen Ambiente erarbeitet er polychrome Visionen „unsichtbarer Städte“ und lässt sich dabei vom wechselhaften Licht der Jahreszeiten, von den verschiedenen Wetterphänomenen und seiner Heimat inspirieren.

Ausstellungseröffnung am Freitag, den 20.5.2022, 19 Uhr.
Begrüßung durch
Andreas Kemmelmeyer, Erster Bürgermeister Unterföhring
Mauro Steccati, Sindaco di Tarcento

 

Öffnungszeiten Bürgerhaus:
Mo - Fr 08:00 - 20:00 Uhr
Sa 10:00 - 14:00 Uhr