Der Vorverkauf für das Unterföhringer Kulturprogramm für Herbst/Winter 2013/14 beginnt am 15. Juni 2013.

06.06.2013

Bei der Vorstellung des neuen Kulturkalenders, den Bürgermeister Franz Schwarz zusammen mit Barbara Schulte-Rief, der Leiterin des Kulturamtes, und Florian Nagel, verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Kulturamt, präsentierte, wies Schwarz darauf hin, dass auch in der kommenden Spielzeit wieder großer Wert auf ein breitgefächertes Programm gelegt wurde.

Ob zeitgenössisch oder klassisch, dramatisch oder witzig, ob Solo-Künstler oder in großer Besetzung − das neue Kulturprogramm hält für Jung und Alt buntgemischte, abwechslungsreiche Veranstaltungen aller Sparten bereit.

Den Freunden klassischer Musik werden mit „Cosi fan tutte“ und „Le nozze di Figaro“ zwei Glanzlichter des Musiktheaters dargeboten, aber auch der Jazz kommt nicht zu kurz, wenn ein legendäres Urgestein des Swing, Hugo Strasser, eine Kostprobe seines Könnens zum Besten geben wird. Darüber hinaus erwartet die Gäste des Bürgerhauses in der Adventszeit mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach ein absoluter Klassiker.

Im Schauspiel beginnt die neue Spielzeit mit einem Leckerbissen für Shakespeare-Fans, denn dessen Tragödie „Othello“ wird wie zu Shakespeares Zeit in einer rein virilen Besetzung auf die Bühne gebracht. Ebenso versprechen Günther Maria Halmer, der am Nikolaustag aus der „Heiligen Nacht“ von Ludwig Thoma lesen wird, als auch die gefeierte Bühnenadaption des Romans „Die Vermessung der Welt“ von Daniel Kehlmann, schauspielerische Glanzleistungen.

Kulturamtsleiterin Schulte-Rief vergaß nicht auf die Blockbuster im Kabarett-Abonnement hinzuweisen: Jochen Busse, Sigi Zimmerschied und Mathias Richling stehen für garantierte Lachmuskelkater. Daneben feiert die 1. Unterföhringer Lachnacht Premiere: eine abwechslungsreiche Show mit hochkarätigen Kabarettisten und Comedians wie Ole Lehmann, Hennes Bender, HG Butzko, el mago masin und Daniel Helfrich.

Eine schöne und wertvolle Auswahl an Stücken für die kleinen Gäste, fünf interessante Ausstellungen im Bürgerhaus und Rathaus sowie zahlreiche Veranstaltungen der Unterföhringer Vereine runden das Kulturprogramm der kommenden Herbst-/Wintersaison ab.

Ein Novum wird zudem zum Jahreswechsel geboten - mit dem ersten Unterföhringer Silvesterball. Ein festliches Menü, überraschende Einlagen und ein großes Feuerwerkspektakel werden für unvergessliche Momente sorgen. Für den Silvesterball können bereits mit Start des Abonnementverkaufs am 15. Juni Karten erworben werden.

Zurück