Ariane Hagl
Sternenstaub

Ausstellung

Foyer Bürgerhaus
Fr 25.03.2022, 19:00 Uhr
Eintritt: frei
Telefonische Kartenvorbestellung unter +49 89 950 81 -506
Farbige Inseln tanzen im Schwarzen Meer der Unendlichkeit. In Ariane Hagls Bildern wird das Dunkel zum Schoß, aus dem immer mehr Figuren entspringen, wachsen und sich verändern, sich vereinigen und wieder trennen. In ihrer Bewegung scheinen sie ständig neue Formen anzunehmen, Lichtbögen hinter sich ziehend wie Kometenschweife, fluoreszierende Erinnerungen auf der Netzhaut des Publikums.

Was hat das Universum mit uns zu tun? Wie kommen wir wieder zum Staunen? Wir sind Sternstaub und bleiben im Werden so wie die wesentlichen Dimensionen in unserm Leben und um uns herum. Wie können wir das „Offene“ als schöpferischen Raum einladen, unser Leben zu gestalten, ohne dass wir uns davon bedroht fühlen?

Diese Fragen bewegen die Künstlerin in ihrer kreativen Arbeit mit Menschen, in ihrer Kunst und bei Veränderungsprozessen, die sie seit 30 Jahren begleiten.

Dauer: 25.03.2022 bis 07.05.2022

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung unter www.buergerhaus-unterfoehring.de oder Tel. 089/95081-506, damit wir bereits im Vorfeld für die derzeit auferlegten Abstands- und Hygienemaßnahmen sorgen können. Der Eintritt ist frei.