Matthias Ningel
Kann man davon leben?

Online - Kabarett

Bürgerhaus
Do 20.05.2021, 20:00 Uhr
Eintritt: frei
Telefonische Kartenvorbestellung unter +49 89 950 81 -506
Als Live-Stream geplant. Wenn die aktuellen Vorschriften es erlauben, kann vor Publikum gespielt werden.

Bürgerhaus / Telefonische Vorreservierung unter 089 950 81-506 oder ticket@unterfoehring.de


In seinem dritten Bühnenprogramm sinniert Matthias Ningel vergnüglich über das Leben und die Frage, was man zum Leben braucht. Und was man nicht braucht ... Hierzu grübelt er über Sinn und Unsinn von Internetrankings und der Smarthomekompatibilität von Kaffeevollautomaten, ergründet die gegenwärtige Hochkonjunktur von Beißschienen und unterscheidet Geiz von Sparsamkeit. Er übt frech Kritik, jedoch ohne im Pessimismus zu ertrinken. Wo andere Kaba rettisten den Zeigefinger erheben, hebt Matthias Ningel den Daumen und lenkt den Fokus weg von denen, die ohnehin viel zu viel Aufmerksamkeit bekommen, hin zu denen, die mit ihren Ideen als Vorbild dienen können. Er verklappt keinen Missmut in den Köpfen seiner Zuschauer, sondern pflanzt zarte Sprösslinge der Zuversicht, huldigt zeitlosen Tugenden und entwirft kleine Utopien. Singend und Klavierspielend präsentiert er philosophisches Musikkabarett, das Spaß macht. Oder um es mit den Worten eines Zuschauers zu sagen: Das einzige, das den zu tiefen Blick in den Spiegel verstellte, den Matthias uns vorgehalten hat, waren die Lachtränen.

Foto: © Jana Kay