Metropoltheater München
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Schauspiel

Bürgerhaus
So 24.10.2021, 19:00 Uhr
PK I: 23.00 € (ermäßigt 18.00 €)
PK II: 18.00 € (ermäßigt 15.00 €)
Telefonische Kartenvorbestellung unter +49 89 950 81 -506
Mit Anfang 20 entflieht Joachim der Trauer über den Unfalltod seines älteren Bruders und der Enge seiner kleinen Heimatstadt, um eine Zivildienststelle in München anzutreten. Zu seiner großen Überraschung besteht er aber auch die absolvierte Aufnahmeprüfung an der Otto-Falckenberg-Schule und zieht, in Ermangelung eines bezahlbaren Zimmers, bei seinen Großeltern ein.

Drei Jahre vollbringt er nunmehr den Spagat zwischen Schauspielausbildung, in der er physisch wie psychisch nach allen Regeln der Kunst auseinandergenommen wird, und dem fabelhaft bizarren wie alkoholdurchtränkten Alltag mit seinen Großeltern – die Großmutter, einst selbst Schauspielerin, der Großvater Philosophieprofessor.

Eine Menge tragikomischer Ereignisse und skurriler Begebenheiten in beiden Welten lässt den suchenden jungen Mann ein ums andere Mal staunend, aber auch überfordert zurück. Die Lücken, mit denen das beginnende Erwachsenenleben allerorts für ihn aufwartet, sind, wie er feststellt, gewaltig und noch lange nicht gefüllt.

Foto: © Jean-Marc Turmes